privacystatement

Datenschutzerklärung


Allgemeine Datenschutzerklärung

Die “Stichting Bio Kinderrevalidatie” (Stiftung Bio Kinderrehabilitation) und die “Stichting Nationaal Centrum Paardrijden Gehandicapten“ (“National Centre for Riding for the Disabled“ – NCPG) verarbeiten personenbezogene Daten und verwenden auf ihren Webseiten Cookies. In dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie darüber, zu welchen Zwecken personenbezogene Daten verarbeitet werden, wie Sie Ihre Datenschutzrechte wahrnehmen können und geben weitere Informationen, die für Sie von Interesse sein könnten.

Die “Stichting Bio Kinderrevalidatie“ und die “Stichting Nationaal Centrum Paardrijden Gehandicapten“ sind eine Kooperation und werden im Folgenden gemeinsam als “Bio“ bezeichnet.
Die Stiftungen sind auch als “Bio Vakantieoord“ (Bio Ferienort) und “Manege in ’t BioBos“ (Reitschule im Bio Wald) bekannt.

Bio geht sorgfältig mit personenbezogenen Daten um und handelt im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen, einschliesslich der Allgemeinen Datenschutzverordnung (“AVG” - Algemene verordening gegevensbescherming).

Geltungsbereich

Diese Datenschutzerklärung gilt für die Aktivitäten (einschließlich der Aktivitäten auf der Webseite) von Bio.

Für die Teilnehmer des Biothlons steht eine separate Datenschutzerklärung Biothlon zur Verfügung.

Die Verarbeitung personenbezogener Daten für den Reitunterricht der Reitschule und die Verarbeitung personenbezogener Daten für die Reservierungen für den Bio Ferienpark werden an anderer Stelle erläutert.
Alle Beteiligten werden darüber informiert und die Ausführungen sind ebenfalls dieser Webseite zu entnehmen:

Datenschutzerklärung Verarbeitung von Reiterdaten Reitschule im Bio Wald
Datenschutzerklärung Verarbeitung von Gästedaten Bio Ferienpark

Verantwortlich

Bio ist die verantwortliche Stelle im Sinne von “Wbp“ (Wet bescherming persoonsgegevens - Gesetz zum Schutz personenbezogener Daten) und “GDPR“ (Allgemeine Datenschutzverordnung).

Bio hält es für unerlässlich, dass die personenbezogenen Daten seiner Kunden und Beziehungen mit der größtmöglichen Sorgfalt behandelt und geschützt werden. Wir möchten auch dahingehend transparent sein, wie wir Ihre Daten verarbeiten. Deshalb werden wir dies im Folgenden erläutern. Entscheidend ist, dass wir stets die Anforderungen des “AVG“ erfüllen. Sie können Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten jederzeit anfordern, ändern oder löschen lassen, soweit dies gesetzlich zulässig ist.

Für welche Zwecke verarbeitet Bio Ihre personenbezogenen Daten?

Bio erhebt und verarbeitet personenbezogene Daten für klare und vorgegebene Zwecke, da dies unter anderem für Folgendes erforderlich ist:

- Abschluss und Ausführung von Vereinbarungen (Ehrenamtliche, Spender und andere);

- Information und Förderung von Veranstaltungen und Symposien;

- das Führen von Spenderbüchern;

- Dienstleistungen anbieten, einen Newsletter versenden, Werbe- und Marketingzwecke;

- Befragung von Mitgliedern und Durchführung von Umfragen;

- Registrierung Ihrer Einstellungen und Präferenzen bezüglich der Nutzung der Webseite (über Cookies);

- eine Zusammenarbeit mit Dritten einzugehen;

- unsere Geschäftstätigkeit;

- um einer gesetzlichen Verpflichtung nachzukommen;

- Archivzwecke, wobei die Daten nur in Rechtsverfahren oder für historische, statistische oder wissenschaftliche Zwecke verwendet werden.

Darüber hinaus verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten für Kundenverbindungen und für Aktivitäten, um unsere Datenbank mit Mitgliedern, Ehrenamtlichen und anderen Interessengruppen von Bio zu erweitern und Sie über unsere Aktivitäten zu informieren.

Bio verarbeitet personenbezogene Daten unter anderem über den Kundenservice, die Webseite und das BIO-Online-Portal. Dies geschieht auf der Grundlage der Zustimmung oder aufgrund des begründeten Interesses von Bio. Ausser zu den oben genannten Verarbeitungszwecken wird Bio Ihre personenbezogenen Daten nicht ohne Ihre vorherige Zustimmung verwenden/verarbeiten.

Wenn Sie nicht kontaktiert werden möchten, können Sie uns dies jederzeit mitteilen.

Welche personenbezogenen Daten sammelt Bio

Bio speichert verschiedene Kategorien von personenbezogenen Daten:

- Name, Adresse, Wohnort;

- Bankkontonummer (IBAN) für Zahlungen von Dienstleistungen oder für Spenden;

- Telefonnummer;

- Geburtsdatum;

- Geschlecht;

- E-Mail-Adresse;

- Interaktionsdaten (z.B. Cookie oder Informationen, die empfangen werden, wenn Sie uns kontaktieren). Es kann beispielsweise eine Notiz über ein Gespräch mit Ihnen gespeichert werden).

Bio bezieht (personenbezogene) Daten direkt von Ihnen, aber in einigen Fällen erhält Bio personenbezogene Daten auch von Dritten, soweit dies gesetzlich zulässig ist.

Minderjährige

Sollte sich herausstellen, dass eine Person, unabhängig ihrer Gründe, personenbezogene Daten auf der Webseite hinterlässt, jünger als 16 Jahre ist, wird Stiftung Bio im Rahmen der ihr zur Verfügung stehenden technischen Möglichkeiten überprüfen, ob diese Daten mit Zustimmung eines Elternteils oder Erziehungsberechtigten übermittelt wurden. Ohne diese Zustimmung wird Bio die personenbezogenen Daten nicht verarbeiten.

Automatisierte Entscheidungsfindung

Bio trifft keine Entscheidungen auf der Grundlage automatisierter Verarbeitungsprozesse in Angelegenheiten, die Personen betreffen und eventuelle Folgen für diese haben können.

An- und Abmeldung für den Newsletter

Bio bietet einen Newsletter an, der die Spender, Mitglieder, Ehrenamtliche und andere Interessierte über Neuigkeiten hinsichtlich der Aktivitäten der Organisation und verwandte Themen informiert. Ihre E-Mail-Adresse wird nur mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung in die Abonnentenliste aufgenommen.

Um den Inhalt der Newsletter zu optimieren, können die Öffnungs- und Klickraten von E-Mails auf individueller Ebene eingesehen und gespeichert werden. Bio verfährt so, um die Botschaften für die Empfänger so interessant wie möglich zu halten und die Webseite stetig zu optimieren.

Jeder Newsletter enthält einen Link zum Abbestellen des Newsletters. Der Abonnentenbestand des Newsletters wird nicht an Dritte weitergegeben.

Wie stellt Bio den vertraulichen Umgang mit personenbezogenen Daten sicher?

Bio behandelt personenbezogene Daten vertraulich. Bio trifft geeignete technische und organisatorische Maßnahmen zum Schutz personenbezogener Daten. Bio gibt personenbezogene Daten nur in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzerklärung und nur dann an Dritte weiter, wenn dies zulässig ist und sorgfältig durchgeführt wird.

Im Auftrag von Bio können professionelle Dienstleister bestimmte Teile der Dienstleistungen im Rahmen einer Vereinbarung erbringen. Bio trifft mit diesen "Verarbeitern" Vereinbarungen, um den vertraulichen und sorgfältigen Umgang mit personenbezogenen Daten zu garantieren. Diese Vereinbarungen sind vertraglich in sogenannten "Verarbeiter-Vereinbarungen" festgelegt. In diesen Vereinbarungen wird unter anderem ausdrücklich darauf hingewiesen, dass dieser Verarbeiter die Daten nicht für eigene Zwecke verwendet.

Datenweitergabe an Dritt

Sofern nicht in dieser Datenschutzerklärung angegeben, werden Ihre personenbezogenen Daten nicht vermietet, verkauft oder anderweitig mit Dritten geteilt oder an Dritte weitergegeben. Bio kann Ihre (persönlichen) Daten nur dann an Dritte weitergeben, wenn Sie selbst die Erlaubnis dazu erteilt haben oder es selbst angefordert haben.

Bio stellt den Vollstreckungsbehörden oder Betrugsbekämpfungsorganisationen personenbezogene Daten zur Verfügung, wenn dies zur Erfüllung einer gesetzlichen Verpflichtung (Anspruch) erforderlich ist.

Aufbewahrungsfristen

Bio speichert Ihre personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit dem GDPR.

Die Daten werden nicht länger aufbewahrt, als es zur Erreichung der Zwecke, für die die Daten erhoben wurden, unbedingt erforderlich ist.

Wie können Sie auf Ihre Daten zugreifen oder sie löschen?

Sie können einen Antrag auf Einsicht oder Korrektur an Bio senden. Bitte geben Sie deutlich darin an, dass es sich um einen Antrag auf Einsicht oder Korrektur auf der Grundlage des GDPR handelt. Sie können auch die Löschung Ihrer Daten beantragen, dies ist jedoch nur möglich, wenn Bio dann noch in der Lage ist, seinen gesetzlichen Verpflichtungen, wie z.B. den gesetzlichen Aufbewahrungsfristen für Finanztransaktionen, nachzukommen.

Senden Sie Ihren Antrag an:
E-Mail: info@stichtingbio.nl

oder per Post an:
Stichting Bio Kinderrevalidatie/NCPG
T.A.V. PRIVACY OFFICER
Wekeromseweg 8
6816VS Arnheim

Sie sind auch berechtigt, eine Beschwerde über die Verwendung Ihrer Daten an die Autoriteit persoonsgegevens (öffentliche Webseite) zu richten.

Technische Sicherheit

Um Ihre personenbezogenen Daten optimal vor unbefugtem Zugriff oder unbefugter Nutzung zu schützen, setzt Bio eine entsprechende Sicherheitstechnologie ein. Wenn Sie über unsere Webseite Daten an uns weitergeben, geschieht dies immer über eine sichere Verbindung. Jeder Missbrauch wird zur Anzeige gebracht (auch versuchter Missbrauch). Darüber hinaus ergreift Bio alle möglichen organisatorischen Maßnahmen, um personenbezogene Daten vor unbefugtem Zugriff zu schützen.

Klickverhalten

Auf unserer Webseite werden allgemeine Besucherinformationen gespeichert, wie z.B. die am häufigsten aufgerufenen Seiten. Diese allgemeinen Besucherinformationen dienen dazu, das Layout der Webseite für Sie zu optimieren. Über das Internet werden keine personenbezogenen Daten über Sie gespeichert, ohne dass Sie das explizit anfragen; dies z.B. bei der Anforderung von Informationen.

Verwendung von Cookies

Auf dieser Webseite verwenden wir Cookies. Ein Cookie ist eine kleine, einfache Datei, die mit Seiten von dieser Webseite mitgesendet und von Ihrem Browser auf der Festplatte Ihres Computers gespeichert wird. Die in dieser Datei gespeicherten Informationen können bei Ihrem nächsten Besuch auf unserer Webseite an unsere Server zurückgesendet werden.

Löschen oder Deaktivieren von Cookies

Sie können Cookies auch teilweise deaktivieren, dies ist jederzeit diese Seite möglich.
Es ist auch möglich, Cookies über Ihren Browser zu deaktivieren.

Verwendung von permanenten Cookies

Ein dauerhaftes Cookie ermöglicht es uns, Sie zu “erkennen“, wenn Sie unsere Webseite erneut besuchen. Auf diese Weise kann die Webseite an Ihre Bedürfnisse angepasst werden. Sobald Sie uns die Erlaubnis zum Setzen von Cookies erteilt haben, können wir Ihre Präferenzen mittels eines Cookies speichern. Das bedeutet, dass Sie Ihre Präferenzen nicht ständig wiederholen müssen, was Ihnen Zeit spart und Ihnen die Nutzung unserer Webseite erleichtert. Permanente Cookies können über die Einstellungen Ihres Browsers gelöscht werden.

Verwendung von Session-Cookies

Mit Hilfe eines Session-Cookies können wir sehen, welche Teile der Webseite Sie während Ihres Besuchs angeschaut haben. Dies ermöglicht es uns, unseren Service so gut wie möglich an das Surfverhalten unserer Besucher anzupassen. Diese Cookies werden automatisch gelöscht, sobald Sie Ihren Webbrowser schließen

Google Analytics

Über unsere Webseite wird von der US-amerikanischen Firma Google im Rahmen des Dienstes "Analytics" ein Cookie gesetzt. Wir nutzen diesen Service, um Berichte darüber zu erhalten und diese zu verfolgen, wie Besucher die Webseite nutzen.

Wir haben es Google nicht gestattet, diese Analyseinformationen für andere Google-Services zu verwenden.

Die von Google gesammelten Informationen werden so weit wie möglich anonymisiert; so wird beispielsweise Ihre IP-Adresse niemals erfasst. Die Informationen werden an Google übertragen und von Google auf Servern in den USA gespeichert. Google befolgt die "Safe Harbor-Prinzipien" und ist Mitglied des "Safe Harbor-Programms" des US-Handelsministeriums. Dies bedeutet, dass es ein angemessenes Schutzniveau für die eventuelle Verarbeitung personenbezogener Daten gibt.

Soziale Medien

Unsere Webseite enthält Schaltflächen zur Werbung oder zum Teilen von Webseiten in sozialen Netzwerken wie Facebook und Twitter. Diese Buttons funktionieren mit Hilfe von Codeteilen, die von Facebook oder Twitter selbst stammen. Dieser Code wird verwendet, um Cookies zu setzen. Darauf haben wir keinen Einfluss. In den Datenschutzerklärungen von Facebook und Twitter (die sich regelmäßig ändern können) können Sie nachlesen, was sie mit Ihren (persönlichen) Daten machen, die sie über diese Cookies verarbeiten.

Die von ihnen gesammelten Informationen werden so weit wie möglich anonymisiert. Die Informationen werden von Twitter, Facebook, Google + und LinkedIn auf Server in den Vereinigten Staaten übertragen und gespeichert. LinkedIn, Twitter, Facebook und Google + halten sich an die " Safe Harbor-Prinzipien" und sind dem " Safe Harbor-Programm" des US-Handelsministeriums angeschlossen. Dies bedeutet, dass es ein angemessenes Schutzniveau für die eventuelle Verarbeitung personenbezogener Daten gibt.

Datenschutzerklärung von Drittanbietern

Die Bio-Webseite kann Links zu anderen Webseiten enthalten, die nicht zu Bio gehören. Bio trägt keine Verantwortung dafür, wie diese Parteien mit personenbezogenen Daten umgehen. Wir empfehlen Ihnen daher, sich immer über die Datenschutzerklärung dieser Parteien zu informieren oder sie zu kontaktieren, um eine weitere Erläuterung ihrer Datenschutzerklärung zu erhalten.

Fragen

Haben Sie konkrete Fragen oder Anmerkungen zu unserer Datenschutzerklärung in Bezug auf die Informationen auf dieser Seite? Bitte zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren. Sie können hierfür das Kontaktformular auf der Webseite nutzen oder einen Brief an die oben genannte Adresse senden.

Diese Datenschutzerklärung wurde zuletzt geändert am: 26. Februar 2019

Bio behält sich das Recht vor, die Datenschutzerklärung, bei Bedarf, zu ändern. Sie sind selbst dafür verantwortlich, sich über die neueste Version dieser Datenschutzerklärung zu informieren. Bio rät Ihnen, regelmäßig zu überprüfen, ob es Änderungen gibt.

IBAN: NL93 INGB 0000 0060 09